0

Wofür stehst Du? CD

Was in unserem Leben wichtig ist, Eine Suche, 3 CDs

19,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783888976926
Sprache: Deutsch
Umfang: 225 Min., 3 CDs
Format (T/L/B): 1.6 x 14 x 12.5 cm
Einband: Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD)

Beschreibung

Axel Hacke und Giovanni di Lorenzo sind seit 25 Jahren befreundet, sie haben als Journalisten lange zusammengearbeitet, vieles Private geteilt und sich gemeinsam in einer Initiative gegen Rechtsextremismus engagiert. Aber eines, sagen sie, sei zwischen ihnen immer seltsam unausgesprochen geblieben: An welche grundlegenden Werte glaubst du eigentlich, wenn es nicht um dich, sondern um andere geht? Kurz: Wofür stehst du? In diesem spannenden Hörbuch treten Axel Hacke und Giovanni di Lorenzo in einen ungewöhnlichen Dialog. Sie erzählen und reflektieren, was im Leben und was in der Gesellschaft wichtig ist. Es geht ihnen nicht um einen allgemeinen Tugendkatalog, wie er neuerdings en vogue ist, sondern um eine Inventur bisheriger Lebensführung, geleitet von den Fragen: Was haben wir erlebt? Worüber regen wir uns noch auf? Wo haben wir uns davongestohlen? Wann belügen wir uns? Fragen, die in Zeiten des unübersehbaren Rückzugs ins Private und zunehmender Politikverdrossenheit immer wichtiger werden. Wofür steht man? Subjektiv, selbstkritisch und reflexiv suchen die Autoren nach Antworten in den großen Themenfeldern Politik und Staat, Klima, Gerechtigkeit, Migration und Fremdheit, Angst und Depression. Dieser lebendige Dialog ist ein starkes Plädoyer gegen die um sich greifende politische Gleichgültigkeit, die Hörer anregend, auch für sich selbst die Frage zu beantworten: Wofür stehst du?

Autorenportrait

Axel Hacke lebt als Schriftsteller und Kolumnist des Süddeutsche Zeitung Magazins in München. Er gehört zu den bekanntesten Autoren Deutschlands, seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien "Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen" (Kunstmann 2017). Mehr unter www.axelhacke.de

Weitere Artikel vom Autor "Hacke, Axel/Di Lorenzo, Giovanni"

Alle Artikel anzeigen