0

Sämtliche Werke 9

Theorie und Praxis der Erziehung - Pädagogische Essays 1898-1942, Janusz Korczak: Sämtliche Werke 9

94,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783579023489
Sprache: Deutsch
Umfang: 629 S.
Format (T/L/B): 5.4 x 23.2 x 16.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

'Kinder werden nicht erst Menschen, sie sind es bereits.' Die Sache des Kindes als 'heiliges Unternehmen' Die Probleme des täglichen Umgangs im Feld der Erziehung ernsthaft und verantwortlich behandelnJanusz Korczak schrieb nicht nur vielbeachtete pädagogische Monographien und Kinderbücher, er veröffentlichte auch viele kurze, prägnante Studien zu Einzelproblemen des erzieherischen Alltags. Band 9 der Janusz Korczak Werke fasst alle Kurzveröffentlichungen aus 42 Jahren zusammen theologischer Reflexion. Neben einer historisch neuen Sicht vom Kind vermittelt der Band vor allem, wie wichtig es ist, die Probleme des täglichen Umgangs im Feld der Erziehung ernsthaft und verantwortlich zu behandeln. In diesem Band zeigt sich ein Janusz Korczak, der sich als Erzieher der Erzieher profiliert.

Autorenportrait

Janusz Korczak, eigentlich Henryk Goldszmit, polnischer Arzt und Pädagoge, geb. 22.7.1878 Warschau, gest. im August 1942 im Lager Treblinka; Leiter von Waisenhäusern, zuletzt im Warschauer Getto; begleitete die ihm anvertrauten Kinder freiwillig in das Vernichtungslager; 1972 postum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.