0

Lob des Risikos

Ein Plädoyer für das Ungewisse

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783351037321
Sprache: Deutsch
Umfang: 315 S.
Format (T/L/B): 3 x 22 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

"Diese große Philosophin und Psychoanalytikerin half uns zu leben." Françoise Nyssen, Kulturministerin von Frankreich Im Risiko liegt die wahre Kraft des Daseins. Erst wenn wir etwas riskieren, etwas wagen, spüren wir, dass wir leben: Wer riskiert, gewinnt. Das größte Risiko des Lebens ist und bleibt die Liebe. Die Philosophin Anne Dufourmantelle hat nach dieser Maxime gehandelt. Im Juli 2017 hat sie ihr eigenes Leben riskiert und verloren, um das von zwei Kindern zu retten. An der Seite dieser lebensklugen Frau durchwandern wir die Bereiche unseres Lebens - von Leidenschaft, Liebe und Familie über Beruf und Freunde bis hin zum Glauben - und begreifen, wie wichtig es ist, sich auf das Ungewisse einzulassen. In einer Welt der allumfassenden Kalkulierbarkeit braucht es Bücher wie dieses, das uns wachrüttelt und ermutigt, mehr zu wagen. "In ihren Arbeiten verband Dufourmantelle auf vornehmste Art philosophisches Denken mit gesellschaftlicher Realität." Joseph Hanimann, Süddeutsche Zeitung

Autorenportrait

Anne Dufourmantelle war Philosophin, Psychoanalytikerin und Autorin. Sie promovierte an der Université Paris-Sorbonne und verbrachte ein Jahr an der Brown University in den USA. Für ihre philosophisch-zeitgeistigen Bücher zu Themen wie Liebe, Sanftheit, Traum und Risiko erhielt sie zahlreiche Preise, darunter den Preis der Académie Française für Philosophie.

Schlagzeile

"Diese große Philosophin und Psychoanalytikerin half uns zu leben." Françoise Nyssen, Kulturministerin von Frankreich